Team


EllenEllen Epperlein-Rietdorf

Diplom Augenoptikerin/ Optometristin (FH)
Anerkannte Funktionaloptometristin (WVAO/EGO)
Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

 

 

Qualifikation und Erfahrung

Gaststudium am Pennsylvania College of Optometrie in Philadelphia (USA) [2000/2001] • Diplom Augenoptik/ Optometrie an der TFH-Berlin [2003] • Rupp & Hubrachpreis für praktische Studie im Bereich Winkelfehlsichtigkeit und Visualtraining [2003] • Aufbau des Visualtrainingszentrums „SehOptimisten“ in Rostock [2003-2006] in Anstellung • Anerkannte Fachberaterin für Funktionaloptometrie [2005] bei WVAO und EGO und Kinderoptometrie [2015] bei WVAO • Lehrauftrag für den Masterkurs an der Beuth-Hochschule Berlin im Bereich Binokularsehen und Visualtraining [2006 – 2012] • Gründung der eigenen Praxis OptimalSehen [2009], Mitarbeiterinnen im momentanen Team: ab 2010 Katrin Bengtson und ab 2014 mit Silvana Meerkatz • 2013 Ausbildung und Abschluss Biologisches Dekodieren • 2016 Abschluss und Arbeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Meine Philosophie

Jeder kennt das Spiel: „Ich seh’ etwas, was Du nicht siehst….“.

Manchmal ist es sehr schwer, dasselbe zu sehen – ein reales Abbild unserer Umgebung zu teilen. In meiner Arbeit als Funktional-Optometristin vermittle ich mit Training, Prismen, Brillen oder Syntonics anstrengungsfreies optimales Sehen. Kann man jedoch auch objektives Sehen lernen – zu sehen, was wirklich ist? Was färbt unsere Wahrnehmung? Worauf richten wir unsere Aufmerksamkeit? Unser Seh-Verhalten wurde durch tägliches Lernen geprägt. Es sucht nach Vertrautem und nach bekannten Überlebensstrategien. Manchmal hat es sich bewährt, kurz, weit, doppelt oder verzerrt zu sehen. Möglicherweise blenden wir dadurch Unangenehmes aus. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Therapeutin für Biologisches Dekodieren biete ich bei Bedarf in Gesprächen und Meditationen zusätzlich an, den Blick auch nach innen zu richten, um auftauchende Gefühle und Körperreaktionen zu erforschen und zu integrieren. Wie Antoine de Saint-Exupéry schon feststellte: „Man sieht nur mit dem Herzen gut…“. Ob wir hier die Wahrheit entdecken, könnten wir dann sehen – im wahrsten Sinne des Wortes.

 

Medienresonanz

Gestresste Augen (im Rbb-Fernseh-Studio)
Bürosport für die Augen
(BILD.de)
die aufbrecher: Die Sehschule – ein Film von Philip Flaeming und Andreas Simon (ZDF.de)
die aufbrecher (3Sat)
Das geht – Die Sehschule (brand eins)


Katrin Bengtson

Augenoptikerin, Dipl.-Optometristin(FH)
M. Sc. Augenoptik/ Optometrie
Funktionaloptometristin (WVAO/EGO)

Qualifikation und Erfahrung

Abschluss des Diplomstudienganges Augenoptik/Optometrie an der TFH-Berlin (2000) • Abschluss des Masterstudienganges Augenoptik/Optometrie an der Beuth-Hochschule für Technik in Berlin (2010) • seit 2010 Tätigkeit als Visualtrainerin/Optometristin bei Optimal Sehen • berufsbegleitende Teilnahme an mehreren Seminaren/Fortbildungen zum Thema Visualtraining und Kinderoptometrie • langjährige Erfahrung in Augenglasbestimmung • Ausgebildet als Fachberaterin für Funktionaloptometrie durch die WVAO/EGO (2018)


EllenSilvana Meerkatz

M. Sc. Augenoptikerin/ Optometristin
Anerkannte Funktionaloptometristin (WVAO/EGO) seit 2009

Qualifikation und Erfahrung

Diplomabschluss Augenoptik/Optometrie an der TFH-Berlin (2008) ● Abschluss des Master of Science an der Beuth Hochschule für Technik (2009) ● Ausgebildet und anerkannt als Fachberaterin für Funktionaloptometrie durch die Wissenschaftliche Vereinigung für Augenoptik/Optometrie (WVAO/EGO) (2009) ● Ausbau und Weiterentwicklung des Bereiches Funktional-/Kinderoptometrie bei Bogenhaus Optik Berlin (2007-2012) ● Durchführung von Weiterbildungen für Grund- und Sonderschullehrer zur visuellen Förderung in der Schule (seit 2010)