Visualtraining

Eine funktionaloptometrische Analyse bildet die Grundlage für die Aussage über mögliche Erfolge eines Visualtrainings und/ oder einer Spezialkorrektionen (Contactlinsen oder Brille).
Sie bildet die Basis für die Zusammenstellung Ihres individuellen Trainingsplanes.
Das tägliche 15minütige Heimtraining begleitend werden wir alle 2 Wochen Fortschritte kontrollieren und neue Übungen erlernen. Ziel ist es, das Erlernte ins tägliche Leben zu integrieren, um dauerhafte Verbesserungen im Sehen zu erzielen. Eine Abschlussuntersuchung gibt Auskunft über den Trainingserfolg.
Vor Trainingsantritt müssen pathologische Ursachen durch die Augenmedizien ausgeschlossen werden.